LoginoderRegistrieren

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten     Traduire   Translate
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MarkBB
Will hier nur verkaufen


Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 19.07.2016 09:33   Antworten mit Zitat #1

Moin Leute,

kleine Frage an euch, wo lasst ihr eure Fotos drucken? Wollte so ein Fotobuch bestellen zum Geburtstag eines Freundes. Ich weiß aber nicht ob es da Unterschiede in der Druckqualität gibt. Habt ihr da Erfahrung mit?

Grüße!
Nach oben
 
d0m
Erleuchteter

F R B R K T R
Beiträge: 1121
Wohnort: Euskirchen

BeitragVerfasst am: 19.07.2016 09:40   Antworten mit Zitat #2

Günstig und gut: saal-digital.de
Teuer und noch was besser: whitewall.com
Nach oben
 
MarkBB
Will hier nur verkaufen


Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 19.07.2016 14:01   Antworten mit Zitat #3

Danke für die Tipps,

whitewall hab ich schon mal von gehört. Das ist dann aber ein bisschen zu teuer. Saal-digital kannte ich noch nicht, sieht aber ganz gut aus. Schaue mir da heute Abend mal die Software von an.
Hat jemand Erfahrung mit dem Fotobuch von cewe.de? Die sitzen eh hier bei mir um die Ecke, dann kann ich es ja vielleicht direkt vom Band nehmen. grins
Kenne die nur von normalen Fotos von DM, meine Freundin hat da aber noch einen Gutschein, das wäre dann extrem günstig für mich.

Dauert eh noch 1-2 Tage bis ich bestelle und alle Fotos aufbereitet habe. Falls ihr also noch weitere Tipps oder erfahrungen teilen wollt, immer her damit.
Nach oben
 
spock001
live long and prosper

paintball for life
Beiträge: 5648

BeitragVerfasst am: 19.07.2016 18:49   Antworten mit Zitat #4

lidl, aldi bieten sowas auch online an.
Nach oben
 
Fast JAck
Rec-Baller


Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 19.07.2016 19:02   Antworten mit Zitat #5

Kann auch nur saal-digital empfehlen.
Nach oben
 
MarkBB
Will hier nur verkaufen


Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 20.07.2016 09:09   Antworten mit Zitat #6

Habe jetzt bei saal-digital bestellt. Danke für die Tipps!
Ich bin gespannt wie es ausschauen wird.
Nach oben
 
Wolfdale
Fortgeschrittener


Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 21.07.2016 09:12   Antworten mit Zitat #7

Hab selbst wie auch andere meiner Bekannten (auch Semi-Pro & Pro Knipser) gute Erfahrungen mit saal digital gemacht. Wenn man sich entsprechend auskennt, dann empfehle ich auch die automatische Verbesserung abzuwählen. Also die Bilder kamen bei mir genau so an, wie ich sie auf meinem Monitor eingestellt hatte. Schwarz war auch wirklich schwarz, was zb bei billigen Sonderangeboten erschreckend war. Da kamen die Farben blass rüber und schwarz war eher dunkel braun-grau.

Saal hat bisher immer top Quali geliefert egal ob als kleines bild, nen Panorama für die Wand oder auf Leinwand.
Nach oben
 
MarkBB
Will hier nur verkaufen


Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.07.2016 16:15   Antworten mit Zitat #8

Wolfdale hat folgendes geschrieben::
...dann empfehle ich auch die automatische Verbesserung abzuwählen...


Dann bin ich ja froh das ich das rein intuitiv gemacht habe grins Habe mir da gar nicht viel bei gedacht, bin bei solchen "automatisierten Verbesserungen" aber lieber immer etwas vorsichtiger.
Nach oben
 
Wolfdale
Fortgeschrittener


Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 21.07.2016 16:23   Antworten mit Zitat #9

So ist es. Gerade wenn man seine Bilder selbst bearbeitet und nicht nur Handyfotos druckt, möchte man ja auch genau das auf Papier was man sieht. (Man kann es auch immer noch auf die Spitze treiben mit Monitor Farbkalibrieren etc dann kommt wirklich exakt das raus).-
Nach oben
 
Fast JAck
Rec-Baller


Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 22.07.2016 08:05   Antworten mit Zitat #10

Auch wenn es jetzt zu spät ist, für die nächste Bestellung.Saal arbeite mit einer Kalibrierung von 5000K nicht wie die meisten von 6500k.

Wenn ich ein Bild Fertig bearbeitet haben setze ich die Belichtung noch mla ne 1/2 Blende hoch um den unterschied zwischen Monitor und Papier aus zugleich.

Du kannst die auch für 10 Euro ein Musterhefft bestellen mit allen Papiersorten die 10 Euro kannst bei der nächsten Bestellung als Gutschein wieder einlösen.
Nach oben
 
Wolfdale
Fortgeschrittener


Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 22.07.2016 09:18   Antworten mit Zitat #11

Ja, das ist aber keine allgemeine Empfehlung, das ist Monitor abhängig. Daher kann man zb den Datacolor Spyder (nicht der Markierer) nehmen. Der Stelle Farbe etc ein.

Also wenn man es ganz genau braucht. Die Musterkarte mit dem Papier ist ganz interessant, wenn man mal nicht nur standart drucken will.
Nach oben
 
MarkBB
Will hier nur verkaufen


Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 25.07.2016 17:41   Antworten mit Zitat #12

Fast JAck hat folgendes geschrieben::
Auch wenn es jetzt zu spät ist, für die nächste Bestellung.Saal arbeite mit einer Kalibrierung von 5000K nicht wie die meisten von 6500k.

Wenn ich ein Bild Fertig bearbeitet haben setze ich die Belichtung noch mla ne 1/2 Blende hoch um den unterschied zwischen Monitor und Papier aus zugleich.

Du kannst die auch für 10 Euro ein Musterhefft bestellen mit allen Papiersorten die 10 Euro kannst bei der nächsten Bestellung als Gutschein wieder einlösen.


Der Tipp mit dem Musterheft ist gut. Da werde ich auf jeden Fall mal drüber nachdenken. Aktuell drucke ich aber nicht so häufig das sich dass lohnen würde. Aber man kann ja nie wissen! Wink
Nach oben
 
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Benutzername


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen