Dye DSR Langzeit Test

DM*, ProtoM*, SLG, NT Bild
Benutzeravatar
Doogy 88s
Förderduuuuude
Wohnort: Stade
Auszeichnungen: BildBild
Beiträge: 1254
Registriert: 26.04.2013 15:55

Re: Dye DSR Langzeit Test

#26

30.04.2018 14:53

schizo85 hat geschrieben:
30.04.2018 11:47
Lllll Lol. Was soll ich sagen.

Kann es trotzdem nachvollziehen. Hab meine gun schon des öfteren gewechselt obwohl ich erst 2 Jahre richtig aktiv spiele.

Ich finde es ehrlich das du das mit dem triggerguard erwähnt hast. Hast du 18.000 Schuß nicht ein mal nachgefettet? Ich glaube dann mach ich das bei meiner gtek 160r zu oft ""

Meine Batterie hält auch erstaunlich lange. Aber 20.000 finde ich beachtlich
wollte die DSR echt durchspielen das einzige was ich gemacht habe ich mal das Bolt-Kit komplett sauber und frisch Fett drauf aber sonst war nichts los.

Die Geo3.5 war eine Instinct edition darauf war ich schon ewig scharf :-) da konnte ich nicht nein sagen.


wäre ja schön wenn das Thema hier fort geführt wird von anderen DSR usern :la:
Himbernuub
Will hier nur verkaufen
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2018 09:21

Re: Dye DSR Langzeit Test

#27

01.05.2018 15:42

Ist zwar kein Langzeit Test, aber in gewisser weise auch irgendwie ein Test was sie so abkann :grin:

Folgender Video ausschnitt kann für Leute die ihren Marker hegen und flegen verstörend sein :lol:
Meine erste Reaktion war auch :o :shock:

[YouTube2]https://youtu.be/O_N80p0WphY?t=20m1s[/YouTube2]
Benutzeravatar
Doogy 88s
Förderduuuuude
Wohnort: Stade
Auszeichnungen: BildBild
Beiträge: 1254
Registriert: 26.04.2013 15:55

Re: Dye DSR Langzeit Test

#28

02.05.2018 08:46

The Madman ist eh total durch :-)

ich muss aber sagen letzten sonntag X5 spieltag ist die zweite DSR bei uns kaputt gegangen weiß aber noch nicht warum werde berichten
fps 350+
und zum schluss ging nicht mehr
doenertier81
Mugger
Mugger
Kontaktdaten:
Wohnort: Duisburg
Beiträge: 1369
Registriert: 18.02.2005 14:36

Re: Dye DSR Langzeit Test

#29

02.05.2018 20:41

Is sie bei 350fps kaputt gegangen, oder kaputt gegangen und DANN 350 fps ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor doenertier81 für den Beitrag:
Doogy 88s (02.05.2018 20:50)
Himbernuub
Will hier nur verkaufen
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2018 09:21

Re: Dye DSR Langzeit Test

#30

05.06.2018 23:09

Hatte die DSR jetzt schon 4 Tage in einer Ehemaligen Kiesgrube in Benutzung. Also sehr viel Feiner Sand,wo auch gerne mal durch gerobbt wird. Zu finden ist von dem Feinen Sand am Ende vom des Tages in der Waffe Quasi nichts. Vielleicht mal minimaler Dreck am Ersten O Rng vom Bolt, wo man Schnell mal rüber wischt. Aber eigentlich ist das schon übertrieben. Bis jetzt hat die Waffe noch nicht 1 mal gestreikt.
ingo79
Will hier nur verkaufen
Wohnort: Hunderdorf
Beiträge: 49
Registriert: 14.01.2013 06:56

Re: Dye DSR Langzeit Test

#31

06.06.2018 10:53

Kann ich nur Recht geben. Hab meine gut durchgerockt. Pro Spieltag ca 6000 Paint. Keine Aussetzer fast keine Lauplatzer. Immer gespielt mit Freakset. Batterie hält 3 Spieltage aus.
Benutzeravatar
cewa
Mugger
Mugger
Kontaktdaten:
Wohnort: wermelskirchen
Beiträge: 1534
Registriert: 21.10.2007 14:44

Re: Dye DSR Langzeit Test

#32

06.06.2018 14:31

Himbernuub hat geschrieben:
05.06.2018 23:09
Hatte die DSR jetzt schon 4 Tage in einer Ehemaligen Kiesgrube in Benutzung. Also sehr viel Feiner Sand,wo auch gerne mal durch gerobbt wird. Zu finden ist von dem Feinen Sand am Ende vom des Tages in der Waffe Quasi nichts. Vielleicht mal minimaler Dreck am Ersten O Rng vom Bolt, wo man Schnell mal rüber wischt. Aber eigentlich ist das schon übertrieben. Bis jetzt hat die Waffe noch nicht 1 mal gestreikt.

ich will mal hoffen das deine kiesgrube ein legales feld ist^^ :shock:
Himbernuub
Will hier nur verkaufen
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2018 09:21

Re: Dye DSR Langzeit Test

#33

06.06.2018 21:17

cewa hat geschrieben:
06.06.2018 14:31
Himbernuub hat geschrieben:
05.06.2018 23:09
Hatte die DSR jetzt schon 4 Tage in einer Ehemaligen Kiesgrube in Benutzung. Also sehr viel Feiner Sand,wo auch gerne mal durch gerobbt wird. Zu finden ist von dem Feinen Sand am Ende vom des Tages in der Waffe Quasi nichts. Vielleicht mal minimaler Dreck am Ersten O Rng vom Bolt, wo man Schnell mal rüber wischt. Aber eigentlich ist das schon übertrieben. Bis jetzt hat die Waffe noch nicht 1 mal gestreikt.

ich will mal hoffen das deine kiesgrube ein legales feld ist^^ :shock:
Also ein leeres tiefes Loch stell ich mir jetzt nicht so spannend vor :) Nene ist schon ein Normales Paintball Gelände.

Zurück zu „DYE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste